24. April 2018

Gestaltung der Kampagne: MISO Grafikdesign, Olga Morina

Am 12. Mai ist Europäischer Tag der Parodontologie

Die DG PARO (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie) begleitet diesen von der EFP (European Federation of Periodontology) initiierten Tag mit diversen Aktionen. Das diesjährige Kampagnen-Motto lautet "Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren". Mit dieser Aufklärungsaktion soll verstärkt über die Erkrankung Parodontitis, ihre Risiken und Behandlungsmöglichkeiten aufgeklärt werden.

 

Parodontitis gehört zu den häufigsten Infektionskrankheiten des Menschen. Bei Parodontitis handelt es sich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates und kann zu Zahnverlust führen, der die Betroffenen in ihrer Lebensqualität erheblich einschränken kann. Parodontitis wirkt sich aber auch auf die allgemeine Gesundheit aus, weil sie das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle, Frühgeburten sowie Diabetes erhöhen kann.
Als Periimplantitis bezeichnet man eine vergleichbare Infekiton, die an einem Implantat auftreten und zum Verlust des Implantates führen kann. Beide Erkrankungen werden von denselben Bakterien ausgelöst.